Expertenwissen

Als intuitive Webanwendung bietet SeaTable einen sanften Einstieg. Die schnelle Erfassung von Daten in Bases, die unkomplizierte Verwendung von Filtern und Gruppen und die einfache Freigabe von Bases führt zu schnellen Erfolgserlebnissen. Aber SeaTable hat auch für Heavy User und anspruchsvolle Anwendungsfälle einiges in petto! Mit SeaTables umfangreicher Formelsammlung können Sie beispielsweise mathematische, logische und andere Operationen in einer Tabelle und auch tabellenübergreifend auszuführen. Mit der Erstellung von Relationen zwischen Tabellen in Bases fangen Sie an, das volle Potenzial von SeaTable als Datenbankanwendung auszunutzen. Sind Sie gespannt, für welche Anwendungen SeaTable sonst noch interessant sein könnte? Dieser Abschnitt behandelt erweiterte Themen für erfahrene SeaTable Benutzer. Als SeaTable Einsteiger werden Sie diese kaum benötigen. Aus diesem Grund haben einige Beiträge in diesem Abschnitt auch eine andere Struktur und Form. Lesen Sie auf den folgenden Seiten,

  • mit welchen Tastenkombinationen Sie Ihre Arbeit in SeaTable beschleunigen können
  • welche Formeln in SeaTable zur Verfügung stehen,
  • wie Sie mit Datenbankverknüpfungen ganz neue Anwendungsfelder für SeaTable erschließen,
  • wie Sie einen Seafile Server als Datenspeicher in eine Base einbinden und
  • wie Sie eine Base per API Token in eine andere Anwendung integrieren.
Die fortgeschrittenen Themen Integration und Erweiterung finden Sie in einem eigenem diesem Thema gewidmeten Abschnitt.