1. Home
  2. Dokumente
  3. Benutzer-Handbuch
  4. Become a Pro
  5. DTABLE-Dateiformat
Drucken

DTABLE-Dateiformat

SeaTable exportiert Bases in DTABLE-Dateien als Exportformat. DTABLE-Dateien lassen sich für die Datensicherung ebenso wie für die Migration von einem auf ein anderes SeaTable System verwenden.

DTABLE-Dateien sind Containerdateien. Eine DTABLE-Datei enthält auf auf oberster Ebene eine JSON-Datei und einen Asset-Ordner. Erstere enthält alle Tabellen, deren Layouts sowie die Werte aller Spalten mit Ausnahme der Bild- und Datei-Spalten. Die Inhalte dieser beiden Spaltentypen, d.h. Daten in Dateiform, liegen im Asset-Ordner und sind aus der JSON-Datei heraus verlinkt. Die Plugins einer Base sind ebenfalls im Asset-Ordner bzw. einem gleichnamige Unterordner abgespeichert.

Mit Komprimierungsprogrammen (z.B. dem quelloffenen 7-Zip) können Sie in DTABLE-Dateien “hineinschauen”. Auf diesen Weg haben Sie auch Zugriff auf die in den drei Unterordnern des Asset-Ordners – Bilder, Dateien und Plugins – gespeicherten Dateien.

War dieser Artikel hilfreich Ja, klar! Nein Dieser Artikel wurde bisher noch nicht bewertet. Sei der Erste.