1. Home
  2. Dokumente
  3. Benutzer-Handbuch
  4. Templates
  5. Eigene Templates
Drucken

Eigene Templates

SeaTable kann auf so vielfältige Weise genutzt werden, dass es nie für alle Anwendungsfälle fertige Templates geben wird. Oder Sie haben ganz spezielle Anforderungen und Bedürfnisse, die in den verfügbaren Templates nicht abgebildet werden und ein teamindividuelles Template erfordern. Kein Problem! Warum erschaffen Sie nicht einfach Ihre eigenen, ganz individuellen Templates?

Lassen Sie sich inspirieren und erstellen Sie Ihre eigenen Vorlagen, die Sie wieder und wieder in SeaTable verwenden.

Erstellung eines eigenen Templates

Sie können Ihr eigenes Template von Grund auf neu erschaffen oder aus einer bestehenden Base bzw. einer Tabelle ableiten. Das Vorgehen ist identisch: Erstellen Sie in einer Base die Tabellen, die Sie benötigen, definieren Sie das Tabellenlayout nach Ihren Bedürfnissen und legen Sie die Ansichten, Statistiken und Webformulare an wie für Ihren Anwendungsfall benötigt. Ergänzen sie auch ein paar Dummy-Daten, um die Verwendung des Templates zu illustrieren und den Benutzern die Anwendung einfacher zu machen.

Exportieren Sie nun Ihr Template. Der Export eines Templates ist identisch mit dem Export einer Base. Wann immer Sie Ihr Template verwenden wollen, importieren Sie die Exportdatei der Base im DTABLE-Format und legen Sie sofort los. (Mehr Informationen zum Export und Import von Bases finden Sie im Beitrag Datenimport und -export im Abschnitt Datenmanagement.)

War dieser Artikel hilfreich Ja, klar! Nein 1 von 1 Nutzer fanden diesen Artikel hilfreich.