1. Home
  2. Dokumente
  3. Templates
  4. Vertrieb & Kunden
  5. CRM-Debitorenbuchhaltung
Drucken

CRM-Debitorenbuchhaltung

Alle Forderungen bzw. Rechnungen an Ihre Kunden müssen sauber erfasst und nachgehalten werden. Nicht immer ist es möglich, den bestmöglichen Überblick über die einzelnen Forderungen zu behalten. Welcher Kunde hat seine Rechnung schon beglichen? Bei welchem Kunden steht eine Zahlung noch aus? Und welcher Kunde konnte seine Rechnungen aus diversen Gründen bislang noch nicht bezahlen?

Mit SeaTable haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre gesamte Debitorenbuchhaltung abzubilden. Mit nur wenigen Klicks können Rechnungen an Ihre Kunden erzeugt, erfasst und nachgehalten werden. Damit auch alle relevanten Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen die so wichtigen Kundeninformationen erhalten. SeaTable schafft einen zentralen Sammelpunkt, an dem Sie nach Belieben Ihre einzelnen Abteilungen anbinden können.

Debitorenbuchhaltung war noch nie so einfach wie mit SeaTable. Der Informationsaustausch geschieht in Bruchteilen von Sekunden, um Ihnen und Ihrem Unternehmen auch bei wichtigen Entscheidungen zu strategischen und operativen Themen behilflich sein. Zahlen Ihre Kunden Ihre Rechnungen, so gelten Sie als liquide und können problemlos neue Investitionen anstoßen. Begleichen Ihre Kunden Ihre Rechnungen nicht, so könnte dies Ihren Investitionen im Wege stehen. Zudem haben Sie immer alle relevanten Zahlen in Form von Statistiken auf einen Blick, damit Sie auch genau über die anstehenden getätigten oder fehlenden Zahlungen Bescheid wissen.

Starten Sie noch heute durch mit der effizienten Debitorenbuchhaltung von SeaTable. Einen ausführlichen Artikel hierzu finden Sie in unserem Blog unter „Mit SeaTable zur optimalen Debitorenbuchhaltung“.

Verwendete Features des CRM-Templates:

Free Features:

  • „Ausblendung von Spalten“, damit jeder Mitarbeiter die für ihn relevanten Informationen auf einen Blick hat.
  • Verschiedene Ansichten , damit jeder Mitarbeiter genau weiß an was er arbeiten soll/darf.
  • Gruppierung“ nach Zahlungsstaus des Kunden.
  • Sortierung“ nach Rechnungsdatum
  • Statistiken“ für eine optimale Übersicht der getätigten, ausstehenden und nicht bezahlten Rechnungen
  • „Kanban- und Seitendesign-Plug-in“, damit Sie alle Rechnungsstände im Blick haben. Zudem können Sie im Handumdrehen eine Rechnung erstellen, ausdrucken oder per E-Mail an Ihren Kunden verschicken.
  • Verwendete Spaltentypen: Text, Single Select, Multi Select, Datum, Zahlen, Formeln, Automatische/Fortlaufende Nummerierung, Personen, E-Mail. URL, Dateien, Bewertung, Verknüpfung, Schaltfläche

Paid Features:

  • Webformulare” zum Erfassen der neuen Kundendaten (für eine individuelle Gestaltung muss ein Paid-Abo abgeschlossen werden)
War dieser Artikel hilfreich Ja, klar! Nein Dieser Artikel wurde bisher noch nicht bewertet. Sei der Erste.