Standortvisualisierung gelingt mit SeaTable ganz einfach

Standortvisualisierung mit SeaTable

Mit dem Karten-Plugin von SeaTable

Mit dem Karten-Plugin von SeaTable ist eine Standortvisualisierung ganz einfach. Seien es die Standorte Ihrer Filialen, die Adressdaten Ihrer Kunden oder die Wohnorte Ihrer Mitarbeiter. Mit sofortiger Geokodierung verarbeitet unser Karten-Plugin bereits vorhandene Standortdaten in Punkte auf einer interaktiven Karte. Schauen wir uns die Installation und die Einrichtung des Karten-Plugins anhand des Store Location Templates an. In diesem Template haben Sie die Möglichkeit, ihre unterschiedlichen Filialen mit Adressdaten, Region, Telefonnummer und Ansprechpartner übersichtlich zusammenzufassen. Das Karten-Plugin könnte Ihnen nun beispielsweise helfen, strategische Standortentscheidungen zu fällen.

Wie installiere ich das Karten-Plugin von SeaTable?

Plugins erweitern die Funktionalität ihrer Tabellen bzw. Ihrer Daten. Haben Sie in ihrer Tabelle eine Spalte mit Adressdaten wie hier die Spalte mit den entsprechenden Adressen ihrer Filialen, so können Sie die Datensätze auf einer Karte darstellen lassen. Die eingegebene Adresse wird hier automatisch erkannt und erfordert kein besonderes Format. Das Karten-Plugin ist ganz einfach zu installieren. Klicken Sie wie unten gezeigt rechts auf das Feld Plugins und daraufhin auf Plugins hinzufügen. Klicke Sie unter dem Karten-Plugin auf hinzufügen. Das Plugin wird in wenigen Sekunden installiert und steht Ihnen sofort im vollen Umfang zur Verfügung. Mit einem Klick auf die drei kleinen Punkte fügen Sie das Karten Plugin Ihrer Toolbar oben hinzu, um noch schneller darauf zugreifen zu können.

 

 

Das Karten-Plugin ist in wenigen Schritten eingerichtet

Mit einem Klick auf “Karten” in Ihrer Toolbar lässt sich das Plugin einrichten. Sie können unter Formulare die entsprechende Tabelle wählen, aus der die Geodaten gezogen werden sollen. Auch die Spalte, in denen Ihrer Standortdaten eingepflegt sind, ist hier unter Adressfeld auszuwählen.

SeaTable benutzt für das Karten-Plugin Ihre Positionsdaten. Falls diese noch nicht aktiviert sind, erscheint im Normalfall, wie unten auch eine Aufforderung zum Aktivieren dieser.

 

Verwendung des Karten-Plugins

Nach Einrichtung des Karten-Plugins können Sie dieses nun beliebig verwenden. Sie können zoomen und mit der Maus über die einzelnen Standorte fahren, um sich noch mehr Informationen über diese Anzeigen zu lassen.

Zusätzliche Standortinfomationen anzeigen lassen

Weitere Plugins von SeaTable

Neben dem Karten Plugin für Ihre Standortvisualisierung stehen Ihnen auch noch weitere Plugins von SeaTable zur Verfügung. Das Timeline-Plugin zeigt Ihnen zeitliche Daten und hilft so, Projekte zu visualisieren. Das Galerie-Plugin zeigt Ihnen Bilder oder andere Dokumente in einer großen Kartenform, um diese besonders hervorzuheben. Mit dem Calendar-Plugin haben Sie alle Ihre Termine im Blick. Mit diesen SeaTable Plugins gestalten Sie Ihren Workflow noch effizienter. Legen Sie jetzt los!