Stundenerfassung

Stundenerfassung leicht gemacht mit dem Stundenzettel von SeaTable

Die Erfassung der Arbeitszeiten ist bislang zwar noch keine Pflicht, trotzdem ist sie in einigen Branchen gesetzlich vorgeschrieben. Ein einfacher Stundenzettel verschafft Ihnen hier Abhilfe. Mit SeaTable haben Sie ein Formular zur Stundenerfassung für Ihre Mitarbeiter und gleichzeitig eine übersichtliche Tabelle, in der Sie alle geleisteten Stunden sehen können.

Ist eine Stundenerfassung in Deutschland verpflichtend?

Bisher ist es für Sie als Arbeitgeber lediglich verpflichtend, Überstunden Ihrer Mitarbeiter zu erfassen. Jedoch ist es nicht ratsam, lediglich die Überstunden Ihrer Mitarbeiter aufzuzeichnen. Das Nachweisgesetz besagt, dass die vereinbarte Arbeitszeit und die Vergütung eines Mitarbeiters schriftlich niederzulegen sind. Aus diesem Gesetz resultiert zwar keine Pflicht zu Zeiterfassung, allerdings kommt es ohne diese Erfassung im Falle eines Streits zur Beweislastumkehr. Das hieße, dass Sie als Arbeitgeber belegen müssen, wie viele Stunden der entsprechende Angestellte tatsächlich gearbeitet hat, was ohne detaillierte Aufzeichnungen kaum gelingen kann.

Sonderregelungen mit einer Zeiterfassungspflicht gelten lediglich für geringfügig Beschäftigte, die nicht im privaten Bereich arbeiten und für Wirtschaftsbereiche mit besonderer Missbrauchsgefahr. Welche Branchen davon betroffen sind, erfahren sie hier.

Zudem lässt ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes vermuten, dass eine allgemeine Zeiterfassung der Arbeitszeiten bald in allen Branchen zur Pflicht werden könnte. Es macht also durchaus Sinn, schon jetzt über ein geeignetes System zur Zeiterfassung Ihrer Mitarbeiter nachzudenken. Das Template zur Zeiterfassung von SeaTable ist einfach Tool zur Erfassung von Arbeitszeiten und nach Anmeldung sofort kostenfrei einsatzbereit.

Aufbau des Stundenzettels von SeaTable

Die Hauptansicht Ihrer Zeiterfassungstabelle ist nach den einzelnen Mitarbeitern gruppiert. So sehen Sie schnell, wie viele Stunden Ihre einzelnen Mitarbeiter jeweils gearbeitet haben. Die Stundenerfassung reicht jeder Mitarbeiter über ein Webformular selbst ein, Sie bekommen die eingetragenen Stunden anschließen in Ihrem Template angezeigt. Einzutragen sind hier jeweils Beginn und Ende der Arbeitszeit und die Länge der Pause.

Für Ihre Mitarbeiter: Webformular zur Stundenerfassung

Ihre Mitarbeiter können sich Ihre Arbeitsstunden ganz einfach über das vorhandene Webformular selbst eintragen. Dafür teilen Sie einfach den Link oder QR-Code des Webformulars mit Ihren Mitarbeitern. Diese können dann ganz einfach nach jedem Arbeitstag Ihre Stunden eintragen und mit einem Klick auf Abschicken für sie ersichtlich machen.

Erstellung des Webformulars

Ein Webformular ist ganz einfach erstellt. Klicken Sie oben rechts auf “Webformular”. Es öffnet sich ein Fenster, in welchem Sie in der unteren linken Ecke auf “Neues Formular erstellen” klicken können. Geben Sie Ihrem Formular einen Namen. Das Formular erscheint nun im Fenster und kann rechts unter dem Stift Symbol bearbeitet werden. Das Webformular orientiert sich an Ihren Tabellenspalten. Sie können für Ihre Mitarbeiter irrelevante Spalten auf der rechten Seite ausblenden. Für jede auszufüllende Spalte können Sie einen Hilfetext verfassen. Sie können jedes Feld mit dem Regler “erforderlich” auch ganz einfach zu einem Pflichtfeld machen. Unter den Zugriffsberechtigungen können Sie einstellen, dass nur eingeloggte Mitarbeiter das Formular ausfüllen können, so vermeiden Sie einen Missbrauch und können die Stunden automatisch dem entsprechenden Mitarbeitern zuordnen.

 

Stundenerfassung Webformular erstellen

 

Bereiten Sie sich schon heute vor!

Mit unserem Stundenzettel sind Sie schon heute auf alles vorbereitet. Seien es gesetzliche Änderungen oder zukünftige Streitfälle. In jedem Fall ist es sinnvoll, schon heute mit einer genauen Zeiterfassung der Arbeitsstunden ihrer Mitarbeiter zu beginnen. Mit unserer Vorlage erhalten Sie einen vollständigen Stundenzettel. Ihnen fehlt etwas? Kein Problem! Sie können SeaTable Tabellen ganz einfach auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Probieren Sie es aus! Unsere Templates sind kostenlos und sofort nach Anmeldung nutzbar.