Marketing Team spricht über Kampagnen Planung.

Marketingkampagnen planen: 6 Praxis-Tipps zur einfachen Planung

Wer sein Unternehmen richtig nach vorne bringen und sich deutlich vom Wettbewerb absetzen will, braucht vor allem eines: ein extrem gutes Marketing. Wie gut dieses tatsächlich ist, hängt von der jeweiligen Marketingkampagne und deren Planung ab. Und damit stellen sich direkt mehrere Fragen: Was ist überhaupt eine Marketingkampagne? Wann ist sie gut und wann nicht? Und wie lassen sich Umsetzung und Planung der Marketingkampagne optimal vereinen?

Die Antworten sowie einen Überblick über die sechs besten Praxistipps für die Planung Ihrer Marketingkampagne gibt es in diesem Artikel.

Strategie vs. Kampagne – so unterscheidet sich eine Marketingkampagne von der Strategie

Ein großer und ganz entscheidender Unterschied zwischen Marketingstrategie und Marketingkampagne ist die zeitliche Komponente. Währende die Strategie ein langfristig angelegtes, planvolles Vorgehen zur Umsetzung der Marketingziele ist, handelt es sich bei der Kampagne um eine zeitlich begrenzte Aktion im Rahmen eben dieser Strategie. So kann eine Strategie über einen langen Zeitraum viele verschiedene Marketing- bzw. Werbekampagnen beinhalten. Das bedeutet: Planung und Umsetzung der Marketingkampagne finden immer unter dem Dach der Marketingstrategie statt.

Mitarbeiterin übernimmt Marketing Kampagnen Planung.

Marketing Kampagne Planung © Rawpixel / adobe stock

Wobei hilft eine Marketingkampagne?

So gut wie jedes erfolgreiche Unternehmen auf der Welt investiert eine Menge Zeit in die perfekte Organisation und Planung seiner Marketingkampagnen. Schließlich ist Marketing das optimale „Werkzeug“, um sich als Marke zu platzieren. So eignen sich Werbekampagnen sehr gut für Branding und Imagebuilding, Produkteinführungen oder aber um den Absatz rund um bestimmte kalendarische Ereignisse wie Weihnachten, Ostern oder Halloween zu fördern. Klassische Beispiele für erfolgreiche Marketingkampagnen sind die TV-Spots für den Lindt-Osterhasen oder die Weihnachtswerbung von Edeka.

Als umfassend angelegte, zeitlich begrenzte Aktion hilft eine Marketingkampagne dabei, Zielgruppen spezifisch anzusprechen und darüber Teile der Marketingstrategie erfolgreich umzusetzen. Der Erfolg einer Kampagne hängt dabei neben der Planung der zielgruppengerechten Ansprache und Aufbereitung auch davon ab, auf welchen Kanälen sie veröffentlicht wird.

Doch wie lässt sich die Planung einer Marketingkampagne effizient, unkompliziert und erfolgreich realisieren? Die folgenden sechs Praxis-Tipps helfen Ihnen auf dem Weg zu Ihrer perfekten Offline- und Online-Marketingkampagne.

Mit sechs Schritten zum Erfolg – so gelingt Ihnen die Planung Ihrer Marketingkampagne

1. Klare Planung der Maßnahmen Ihrer Marketingkampagne

Bevor Sie direkt loslegen und sich voller Elan in die Umsetzung Ihrer Marketingkampagne stürzen, ist eine Sache ganz wichtig: Die Planung nimmt die meiste Zeit ein. Denn ohne eine solide Vorbereitung und eine detaillierte Erarbeitung aller Kampagnenschritte geht es nicht. Als allerersten Schritt sollten Sie deswegen ganz klar festlegen, welche Ziele Sie mit Ihrer Werbekampagne erreichen möchten.

2. Definition von Zielgruppe und Buyer Persona

Zweiter Schritt der Planung Ihrer Marketingkampagne: Zielgruppen festlegen und entsprechende Buyer Persona erstellen. Denn nur, wenn Sie Ihre Zielgruppen in- und auswendig kennen, wissen Sie, wie Sie diese richtig ansprechen. Je klarer dabei die Definition Ihrer potenziellen Kunden ist, um so genauer können Sie die Maßnahmen für Ihre Marketingkampagne festlegen und in die weitere Planung gehen.

3. Wettbewerb und Markt analysieren

Es gibt so gut wie keine Ideen, die nicht schon einmal gedacht worden sind. Soll heißen: Sie sind möglicherweise nicht das einzige Unternehmen auf dem Markt, das Produkte oder Dienstleistungen wie Ihre anbietet. Um sich von den anderen abzuheben und Ihre Zielgruppe auf sich aufmerksam zu machen, sind Wettbewerbs- und Marktanalyse ein absolut entscheidender Schritt für Ihre Marketingkampagne. Planung und Umsetzung funktionieren nicht ohne den Blick auf die Konkurrenz.

4. Klare Zuständigkeiten und Timelines festlegen

Eine Marketingkampagne und ihre Planung funktionieren dann am besten, wenn jeder weiß, was er wann zu tun hat. Stehen Projektziele, Zielgruppe und Markt- bzw. Wettbewerbsanalyse, geht es darum, ein Team zusammenzustellen, Zuständigkeiten und Aufgaben zu verteilen, Deadlines und Meilensteine festzulegen und – ganz wichtig – das Budget einzuteilen.

Marketing Team bespricht Vorgehensweise der Kampagnen Planung.

Marketing Kampagne Planung © REDPIXEL / adobe stock

5. Bei der Planung der Marketingkampagne Maßnahmen und Inhalte zusammenbringen

Sind alle organisatorischen Aspekte erledigt, geht es an die inhaltliche Planung Ihrer Marketingkampagne. Zu diesem Schritt gehört, dass Sie gemeinsam mit dem Team entscheiden, welche Inhalte in welchem Format auf welchen Kanälen gespielt werden sollen – immer mit Zielgruppe, Wettbewerb und Markt im Hinterkopf. Wichtig in diesem Zusammenhang sind auch die rechtlichen Aspekte. So sollten Sie bei jeder Kampagnenmaßnahme beachten, welche Urheberrechte bei verwendeten Fotos gelten, wann Werberichtlinien zu beachten sind und welche Vorgaben die verschiedenen genutzten Plattformen machen.

6. Umsetzung, Monitoring und Erfolgskontrolle

Sind alle Maßnahmen rund um die Marketingkampagne ausgearbeitet und die Planung abgeschlossen, geht es an die Umsetzung. In diesem letzten Schritt können Sie nun alle Trümpfe Ihrer perfekten Vorbereitung ausspielen und die Erfolge einheimsen. Apropos Erfolge – zu einer erfolgreichen Marketingkampagne gehören nicht nur Planung und Umsetzung. Ebenso wichtig sind ein tägliches Monitoring sowie Erfolgskontrolle und Analyse nach Beendigung der Kampagne. Wann letztere stattfinden, sollten Sie bereits im vierten Schritt (Klare Zuständigkeiten und Timelines festlegen) definiert haben. So werden diese wichtigen Punkte, die Ihnen bei der Planung späterer Werbekampagnen entscheidend helfen können, nicht vergessen.

Sie möchten mehr? Diese Tools unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Marketingkampagne

Stift und Papier sind super und sicher lässt sich eine Marketingkampagne damit planen, aber es geht auch einfacher. Denn ganz gleich, ob Offline- oder Online-Marketingkampagne – mit den passenden digitalen Tools werden Planung und Umsetzung noch unkomplizierter. So gibt es heute bereits etliche Programme, die Ihnen die Projektplanung erleichtern und die Kampagnenumsetzung mittels automatisierter E-Mail-Aussendungen, Social-Media-Postings und vielen weiteren Features erleichtern.

Wie genau das aussehen kann, können Sie gerne am Beispiel unserer TikTok-Kampagne nachvollziehen. Mit der richtigen Planung unserer Marketingkampagne auf dieser Plattform generieren wir mehr als eine halbe Million Views pro Woche – ein wahnsinniger Booster für die Bekanntheit der Marke und unsere Sichtbarkeit im Netz. Mit der richtigen Planung ist alles möglich!

Bildquelle Titelbild: © tirachard/Adobe Stock

Ralf Dyllick-Brenzinger
Ralf Dyllick-Brenzinger ist Gründer und Geschäftsführer von SeaTable. Er ist das strategische Mastermind von SeaTable und der Herr der Zahlen. Er liebt die Cookies seiner Verlobten und eine gute Fahrradtour.